Biografie - Albert Greber



Über 40 Jahre Erfahrung in Martial Arts

1993 bis heute Streetwise Selfdefense, Natural Fighting, Stretching und Meditation
2019 Representant World Hapkido Kundo Federation appoint Master Albert Greber
2018 The Ultimate Self Protection System
1991 - 1992 Kickboxing und Selbstverteidigung
1988 - 1990 Shorin Ryu Karate
1983 - 1987 Wing Chun und Selbstverteidigung
1981 - 1983 Shotokan Karate

Über mich

Albert Greber betreibt Kampfkunst seit 1981. Begeistert war es schon damals von dem 1973 verstorbenen Bruce Lee.

1981 fing er mit seinen eigenen Ersparnissen mit Shotokan Karate an. Nach 3 Jahren ging er zu Shorin-Ryu Karate über.

Damals suchte er schon nach Techniken für Selbstverteidigung und nach anderen Stilen die mehr auf die Strasse bezogen sind. Er widmete sich dem legendären Stil Wing Chun.

Es war damals nicht einfach eine gute Schule zu finden, die realitätsnah und ohne grosse Formen etwas anbietete. Er lernte verschiedene Personen von den verschiedensten Kampfkünsten kennen.

1987 reiste Albert Greber erstmals in die USA und suchte das Jet Center (damals) in Van Nuys auf. Er verabredete sich mit Benny "The Jet" Urquidez und später mit Bill "Superfoot" Wallace. Damals war auch Peter "Sugarfoot" Cunningham anwesend und Schüler von "The Jet".

Jeder einzelne hatte seine speziellen Techniken die einem klar und verständlich waren.

Von 1987 bis zum heutigen Zeitpunkt reiste Albert Greber jedes Jahr in die USA. Er machte im Jahr 1992 die Bekanntschaft mit dem Grossmeister Eric Lee "King of Kata" Hall of Fame. Er unterrichtete mit seinem Freund Eric Lee Seminare in den USA und auch privat waren sie viel gemeinsam unterweges.

Obwohl Eric Lee einen beeindruckenden Kung Fu Stil besass und die Formen im Vordergrund standen, akzeptierte er Albert's Stil. Sie verstehen sich bis heute, ob es um Martial Arts geht oder auch Privat.

1993 entwickelte Albert Greber sein eigenes System und gab seinem Stil seinen eigenen Namen "Streetwise", was so viel heisst wie, "wissen wo es lang geht".

1999 war Albert Greber beim 3-tägigen Arnold Schwarzenegger Event in Ohia. Eric Lee ladete Albert ein und machte weitere Bekanntschaften mit Don Wilson, Matthias Huess, Cynthia Rothrock, Cung Le, Frank Shamrock, usw.

Von 1993 bis ins Jahr 2003 unterrichtete Albert Greber in Schulen, Spitälern, Firmen, Polizei, usw. Heute hat er sich von der Masse distanziert und erteilt Privatunterricht in Self Defense.

Ein guter Freund, jetzt in der Schweiz lebend, ist Keith Strandberg (Writer/Producer). Keith Strandberg ist ein grossartiger Mensch, er ist sehr hilfsbereit und versteht sich bestens mit Albert. Er besitzt ein breites Wissen, ob im Film oder in Martial Arts, aber auch in anderen Sparten.

×

Aus- und Weiterbildungen

1988 - 1990 Ywa Hwa Chin
1991, 1993 Bill "Superfoot" Wallace & Benny "The Jet" Urquidez
1991, 1992, 1998 Jean Frenette "The Canadian Tornado"
1992 Kim Silver Nunchaku
1991 bis heute Eric Lee "King of Kata" Kung Fu
2003 Gene La Belle
2005 Don "The Dragon" Wilson
2011 Art Camacho Producer/Actor
×

Seminare

1993 Action Making Film Seminar in New Jersey mit Keith W. Strandberg, Keith Vitali
1997 Stunt Choreographie in Los Angeles
1999 Self Defense Demonstration in Columbus, Ohio by Arnold Schwarzenegger
2001 Diverse Vorträge über Kampfkunst und Self Defense in Los Angeles und Florida
2011 Seminar in Hollywood, Los Angeles
×

Auszeichnungen

2000 Martial Arts Masters World Federation
2010 I.I.M.A.A. Hall of Fame Master Instructor of the Year 2010
2011 I.I.M.A.A. Hall of Fame Silver Life Award 2011
2011 6. Dan by Shihan Alfred Urquidez, Los Angeles
2013 Masters Hall of Fame in California überreicht durch Eric Lee
2014 Master of the Year 2014 Hall of Fame in München
2018 Grandmaster of the Year 2018 Munich Hall of Honour
und viele mehr...
×

Unsere Instruktoren

Cecile Waller

Cecile Waller betreibt Selbstverteidigung seit 2011 und ist im Privatunterricht bei Albert Greber. Sie war auch beim Event der Martial Arts Show 2012 und 2013 dabei. Sie interessiert sich sehr für den Kampfsport und setzt sich ein für die Kampfkunst.

Auszeichnungen

2013 Auszeichnung/Certificate 2013 für den grossen Einsatz als Instruktorin
2013 Auszeichnung/Certificate 1. Grad in Streetwise und absolviert im Jahr 2014 den 2. Grad
2014 Instructor of the Year 2014 Hall of Fame in Munich
×